Zuletzt angesehen: lehrkraefte

Häufigste Fragen für Lernbegleitende

Hier findest Du eine Übersicht zu den häufigsten Fragen zu Minetest für Lernbegleitende.

Anfangen

Wie fange ich an?

Um einen ersten Eindruck zu erhalten, kannst Du unsere Handreichung(en) lesen, die Dir grundlegende Informationen zu Technik und Pädagogik geben. Du findest diese bei den BLOCKALOTStories:
BLOCKALOTStories

Des Weiteren bieten wir in regelmäßigen Abständen Einführungen, Fortbildungen und begleitetes Bauen an. Bei diesen Treffen kannst Du Dich auch mit Kollegen austauschen. Die Termine findest Du in unserem BLOCKALOTLab Terminkalender innerhalb von BLOCKALOT:
BLOCKALOTLab

Wenn Du eine Idee hast, jedoch nicht genau weißt, wie Du sie umsetzen kannst, bieten wir Dir auch eine persönliche Beratung und ggf. pädagogische und/oder technische Begleitung an. Wende Dich in diesem Fall per E-Mail an minetest@lmz-bw.de

Inspirieren lassen kannst Du Dich auch durch unsere wachsende Anzahl an Lernwelten und Lernabenteuern. Fertige Lernwelten kannst Du in BLOCKALOT als Kartenvorlage auswählen. Hier erhältst Du einen Überblick:
BLOCKALOTAdventures

Anforderungen

Welche Anforderungen muss das Schulnetzwerk erfüllen?

Damit die Minetest-Server des Landesmedienzentrums erreicht werden können, sollte in der Schulfirewall die Adresse minetest.lmz-bw.de freigegeben werden. Alternativ können die Ports 30000 - 39999 (UDP) freigegeben werden.

Weitere technische Infos zum eingesetzten Netzwerkprotokoll von Minetest findest du hier (🇬🇧):
https://dev.minetest.net/Engine/Network_Protocol

Aussehen

Wie kann ich das Aussehen meines Charakters ändern?

Um das Aussehen Deiner Spielfigur zu ändern, klicke im Inventar auf das Symbol mit dem Kopf (Aussehen). Daraufhin erscheint der aktuelle Avatar(Skin) Deiner Spielfigur. Um den Skin zu wechseln, klicke auf „Wechseln“ und wähle per Linksklick einen Skin aus der Dir gefällt. Der neue Skin ist sofort aktiv, hat jedoch keinerlei Auswirkungen auf die Eigenschaften Deiner Spielfigur.

Befehle

Wie kann ich einen Befehl ausführen?

Die Befehle werden über den Textchat eingegeben. Diesen erreichst Du standardmäßig über die Taste „T“. Die meisten Befehle beginnen mit einem / (Slash).

Wo finde ich weitere Serverbefehle?

Unsere Übersicht der Serverbefehle listet die wichtigsten Befehle auf. Du kannst die Befehle jedoch nur ausführen, wenn Du die dazugehörigen Rechte für die Befehle besitzt.

BLOCKALOT

Was ist BLOCKALOT?

BLOCKALOT ist eine Plattform des Landesmedienzentrums BW, welche es Lernbegleitenden auf einfache Art und Weise ermöglicht, ohne viel technische Kompetenzen und ohne selbst einen Server aufbauen zu müssen, den Einsatz von Game-Based Learning auszuprobieren und sich mit gleichgesonnenen Kollegen auf den Weg ins 21. Jahrhundert zu machen.

Auf der Plattform registrierte Nutzer:innen können bis zu drei Lernräumen parallel erstellen. Sie können außerdem unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen eine unbegrenzte Anzahl von Konten für Lernende erstellen. U.a. kann man auf dem Server auch Öffnungszeiten einrichten, sodass die Jugendlichen nicht die halbe Nacht durchspielen, weil das Lernen so spannend ist.

Wie erhalte ich einen Zugang zu BLOCKALOT?

Der Zugang zu BLOCKALOT steht für öffentliche Schulen, Privatschulen und außerschulische Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Zu den außerschulischen Bildungseinrichtungen gehören insbesondere auch Jugendstiftungen, die sich mit dem Thema Bildung beschäftigen. Alle Beteiligten sind verpflichtet, zu einem reibungslosen Betrieb beizutragen und die Nutzungsbedingungen einzuhalten.

Nutzungsberechtigt sind Lehrkräfte, Referendare, mit der Lehrkräftefortbildung beauftragte Personen, sowie Mitarbeiter von außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Wenn Du zur oben genannten Nutzergruppe gehörst, kann Du Dich auf blockalot.de registrieren und ein kostenloses Konto für Bildungszwecke erhalten. In BLOCKALOT kannst Du bis zu drei virtuelle Lernwelten erstellen. Im Gegenzug erstellst Du für uns mindestens eine Lernidee zum Projekt und stellst diese anderen Interessierten unter einer freien Lizenz zur Verfügung. Genaueres erfährst Du in einem persönlichen Gespräch.

Lernende können den Minetest-Server des Landesmedienzentrums BW nur in Verbindung mit einer Lehrkraft oder einer Lehrkraft gleichgestellten Person nutzen. Gemäß den Nutzungsbedingungen von BLOCKALOT sind die Nutzerkonten anonym. Wenn die Nutzer sich auf dem Server einloggen, müssen sie einmalig den Nutzungsbedingungen des Minetest-Servers zustimmen.

Weitere Antworten auf Deine Fragen erhältst Du direkt hier im Wiki oder im Kontakt mit dem Team:
Kontakt (blockalot.de)

Chat

Wie kann ich eine Chatnachricht senden?

Über den Textchat, der standardmäßig über die Taste „T“ geöffnet werden kann, kannst Du Nachrichten eintippen und diese mit der „Enter“-Taste (Return) abschicken. Alle Lernenden in einem Lernraum können diese Nachricht sehen.

Wie kann ich einem Spieler eine persönliche Nachricht senden?

Um einem anderen Spieler eine persönliche Nachricht zu schicken, klicke im Inventar unten in der Buttonleiste auf das Briefkastensymbol (Mail). Es öffnet sich ein Menü, in dem alle persönlichen Nachrichten angezeigt werden. Um eine neue persönliche Nachricht zu schreiben, klicke auf New Message. In diesem Menü kannst Du nun den Empfänger, den Betreff und die Nachricht eintragen. Ist alles eingegeben, kannst Du die Nachricht mit Send verschicken. Hinweis: Achte beim Namen des Empfängers auf Groß- und Kleinschreibung, damit die Nachricht ankommt!

DSGVO

Ist BLOCKALOT DSGVO-konform?

Ja, BLOCKALOT ist DSGVO-konform. Du findest alle relevanten Angaben in der Datenschutzerklärung.

Ist der Minetest-Server des LMZ DSGVO-konform?

Ja, der Server des LMZ ist DSGVO-konform. Du findest alle relevanten Angaben in den Datenschutzhinweisen von Minetest.

Elternbrief

Gibt es eine Vorlage für einen Elternbrief?

Derzeit überarbeiten wir unsere Vorlage für den Elternbrief. Falls Du Informationen für die Kommunikation mit Eltern benötigst, melde Dich gerne beim Team:
Kontakt (blockalot.de)

Game-based Learning

Was ist Game-based Learning?

Game-based Learning möchte das Lernen an der Lebenswelt der Heranwachsenden orientieren. Dazu nutzt Game-based Learning beliebte Spiele(-klassiker) wie etwa Minecraft und Minetest. Um pädagogische Ziele zu erreichen, bereiten die Lernbegleitenden demnach nicht mehr jede Stunde akribisch vor, um sie dann nach festem Schema „abzuhalten“. Vielmehr entwerfen sie – am besten in Kooperation mit Lernbegleitenden anderer Fächer – ein Projekt, das die Lernenden mithilfe des gewählten Spiels erarbeiten und dadurch mitgestalten. Dabei erwerben sie ganz unterschiedliche Kompetenzen.

Weitere Infos findest Du auf dem Portal des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg.

Wenn Du möchtest, kannst Du dir auch folgendes Video anschauen: Zurück in die Steinzeit - Fortschritt und Transformation des Lernens durch Rückbesinnung auf das Wesentliche. (Keynote #eal21)

Kontakt zum Team

Wie kann ich das Team kontaktieren?

Die Kontaktdaten zum Team findest Du auf unserer Kontaktseite:
Kontakt

Kosten

Lernende entfernen

Wie kann ich jemanden aus dem Lernraum entfernen?

Möchtest Du einen Spieler temporär aus Deinem Lernraum entfernen, öffne den Textchat (Standardtaste: t), gib /kick [Spielername] ein und bestätige mit Enter. Der Spieler wird dann vom Server geworfen, kann sich jedoch erneut einloggen.

Wie kann ich jemanden vom Server verbannen?

Falls Du einen Spieler vom Server verbannen möchtest, öffne den Textchat (Standardtaste: t), gib /ban [Spielername] ein und bestätige mit Enter. Dadurch wird der Spieler permanent vom Server verbannt.

Wie kann ich einen ein Ban rückgängig machen?

Wenn Du einen Ban für einen Spieler zurücknehmen möchtest, öffne den Textchat (Standardtaste: t), gib /unban [Spielername] ein und bestätige mit Enter. Dadurch wird der Spieler wieder in diesem Lernraum zugelassen.

Lernende unterstützen

Wie kann ich Lernende in Minetest unterstützen?

Das geht mit Hilfe von EDUtest. Um EDUtest zu benutzten, öffne das Inventar (Standardtaste: „I“) und klicke unten in der Buttonleiste auf das Symbol mit dem Hut. Es erscheint ein Menü, mit dem Du alle wichtigen Funktionen zur Verwaltung der Lernenden sehen kannst. So kannst Du Lernenden das Kreativrecht erteilen, den Flugmodus an- und ausschalten oder Dich zu Lernenden teleportieren.

Wie kann ich den Kreativmodus einstellen?

Das geht mit Hilfe von EDUtest. Um EDUtest zu benutzten, öffne das Inventar und klicke unten in der Buttonleiste auf das Symbol mit dem Hut. Klicke nun auf Kreativmodus und es erscheint ein neues Menü, in dem Du einen Spieler auswählen kannst. Ist ein Spieler ausgewählt, kannst Du mit einem Klick auf Aktivieren den Kreativmodus für diesen Spieler aktivieren und mit Deaktivieren den Kreativmodus wieder deaktivieren.

Minecraft

Warum kann ich nicht einfach Minecraft nutzen?

Minecraft ist ein Open-World-Spiel, welches im Jahr 2009 veröffentlicht wurde. Besonders bekannt wurde Minecraft durch seine Blockoptik. Die komplette Spielewelt setzt sich aus dreidimensionalen Blöcken zusammen und alles, was man sieht, kann ab- und wieder aufgebaut werden. Somit bietet Minecraft seinen Spielern grenzenlose Freiheiten zur Selbstverwirklichung. Spieler können alles bauen, was sie sich vorstellen können, gleichzeitig aber auch eine riesige Welt erkunden und immer wieder neue Entdeckungen und Erfahrungen machen.

Durch diese innovative Spielidee ist Minecraft eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten geworden. Allerdings gehört es zu Microsoft, einem amerikanischen Konzern. Dies bedeutet zum einen, dass Minecraft kostenpflichtig ist, und zum anderen gibt es – vor allem bei Minderjährigen – gewisse Datenschutzbedenken. Diese werden vor allem im öffentlichen Bildungsbereich sehr ernst genommen.

Minetest basiert auf den gleichen Grundprinzipien wie Minecraft. Das Spiel ist aber, im Gegensatz zu Minecraft, Open Source-basiert und somit komplett kostenlos. Lediglich ein Server muss zur Verfügung stehen. Dies kann mit Kosten verbunden sein. Dadurch, dass Minetest selbst kostenlos ist und ein Server relativ günstig angemietet werden kann, haben sich mittlerweile vor allem Bildungseinrichtungen aller Art dem Spiel zugewandt.

Minetest

Was ist Minetest?

Minetest ist eine Open-Source Game Engine, die mit Hilfe von Modifikationen angepasst werden kann. D.h. Minetest ist ein Open World Game, in dem man die Spielewelt ganz nach Belieben gestalten kann. Es wird auch oft einfacherweise als kostenlose Open-Source-Alternative zu Minecraft bezeichnet, obwohl es eigentlich viel mehr ist.

Durch die einfache Modifizierbarkeit mit der Programmiersprache LUA, lässt sich das Spielerlebnis individuell anpassen.

Im Mittelpunkt stehen immer das kollaborative Bauen und das kreative Erleben der offenen Spielwelt, sei es im Abenteuer- oder im Kreativmodus. Es können Welten erschaffen, Geschichten visualisiert, Probleme gelöst oder es kann programmiert werden.

Weitere Infos zu Minetest findest Du auf der offiziellen Webseite:
minetest.net

Warum sollte ich Minetest nutzen?

Als freies Sandbox-Game biete Minetest unendlich viele Möglichkeiten selbst kreativ zu werden, gemeinsam Inhalte zu erstellen und ergebnisoffen Probleme zu lösen und zu lernen: So entstehen Transferprozesse, Erfahrungsräume, die sonst nicht geboten werden, Simulationen, die erlebt und Rollenerfahrungen, die gemacht werden können.

Dadurch erfahren Lernende Selbstwirksamkeit und lernen aktiv durch ihre Handlung in der virtuellen Welt. Besonders wenn dieses Handeln in eine Geschichte eingebettet wird, ist Minetest ein sehr gutes Beispiel für Game-based Learning und ermöglicht die nachhaltige Transformation des Lernens. Durch die Simulation der Eigenschaften der Erde ist so auch zukunftsorientiertes Lernen möglich, denn die Lernenden können versuchen, reale Probleme in der Spielewelt prototypisch zu lösen, aus ihren Fehlern lernen und das Gelernte dann auf ihre Lebenswelt übertragen.

Als Open-Source-Spiel ist Minetest besonders datenschutzfreundlich und -sparsam und kann an die Bedürfnisse der Lernenden und Lernbegleitenden angepasst werden. Seit Start des Projekts haben wir mit dem Feedback der Beteiligten Lernbegleitenden zahlreiche neue Features in Minetest und BLOCKALOT eingebaut.

Kann ich mit Minetest unterrichten?

Natürlich kannst Du eine Minetest-Welt bauen, die Lernende erkunden können. Dass dies besonders lernförderlich ist, bezweifeln wir jedoch. Das zukunftsorientierte Lernen beruht darauf, dass Lernende durch aktives Handeln die Kompetenzen erwerben, die sie benötigen, um die Welt von morgen mitzugestalten und an der Gesellschaft teilzuhaben. Erworben werden können diese Kompetenzen also nicht durch Demonstration, sondern durch die Aktivität und Autonomie der Lernenden.

Nutzungsgruppe

Wer kann BLOCKALOT und den Minetest-Server des Landesmedienzentrums BW nutzen?

Der Zugang zu BLOCKALOT steht für öffentliche Schulen, Privatschulen und außerschulische Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Zu den außerschulischen Bildungseinrichtungen gehören insbesondere auch Jugendstiftungen, die sich mit dem Thema Bildung beschäftigen.

Nutzungsberechtigt sind Lehrkräfte, Lehrkräfte im Referendariat, mit der Lehrkräftefortbildung beauftragte Personen, sowie Mitarbeite:innen von außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Auf blockalot.de kannst Du einen eigenen Account erstellen.

Nutzungsbedingungen

Welche Nutzungsbedingungen gelten für BLOCKALOT?

Die Nutzungsbedingungen für BLOCKALOT findest Du unter folgendem Link:
Nutzungsbedingungen (blockalot.de)

Welche Nutzungsbedingungen gelten für den Minetest-Server des Landesmedienzentrums BW?

Die Nutzungsbedingungen für den Minetest-Server des Landesmedienzentrums BW findest Du unter folgendem Link:
Nutzungsbedingungen und Datenschutz des Minetest-Servers

Öffnungszeiten

Wie kann ich die Öffnungszeiten für meinen Lernraum ändern?

Du kannst die Öffnungszeiten für Deinen Lernraum anpassen, indem Du den Textchat (Standardtaste: t) öffnest, /öffnungszeiten eingibst und mit Enter bestätigst. Nun erscheint ein Menü, in dem Du die Öffnungszeiten für jeden Tag einstellen und auch eine Ausnahme definieren kannst.

Passwörter

Rückgängig

Wie kann ich etwas rückgängig machen?

Möchtest Du etwas rückgängig machen, das Lernende gebaut oder abgebaut haben, kann Dir der Rollback-Befehl dabei helfen. Öffne den Textchat (Standardtaste: t), gib /rollback [Name] [Sekunden] ein und bestätige mit Enter. Dadurch werden alle Aktivitäten der letzten x Sekunden einer:eines Spieler:in zurückgenommen.

Änderungen von Spielenden werden für 86400 Sekunden, also 24 Echtzeitstunden, gespeichert.

Weitere Befehle und Beispiele findest Du in unserer Übersicht über die Serverbefehle:
Serverbefehle

Tageszeit

Wie ändere ich die Tageszeit?

Die Tageszeit lässt sich mit Hilfe des Time-Befehls genau einstellen. Öffne dazu den Textchat (Standardtaste: t, gib /time [Uhrzeit] ein und bestätige mit Enter.
Als mögliche Zeitformate kannst Du Stunden:Minuten oder eine Ganzzahl (0 = Mitternacht und 23999 = kurz vor Mitternacht) angeben.

Beispiele:

Befehl Erklärung
/time 18:42 Stellt die Uhrzeit auf 18:42 ein
/time 10:15 Stellt die Uhrzeit auf 10:15 ein
/time 9000 Stellt die Uhrzeit auf 09:00 ein

Mehr Infos zur Tageszeit gibt es auch in der Minetest-Wiki

Weitere Befehle und Beispiele findest Du in unserer Übersicht über die Serverbefehle:
Serverbefehle

Wie kann ich einstellen, dass es immer Tag/Nacht ist?

Stelle dafür die Zeit auf die gewünschte Zeit ein (siehe: Wie ändere ich die Tageszeit). Anschließend kannst Du im Inventar in der unteren Knopfleiste EDUtest auswählen und dort auf den Button „Sonnenbewegung umschalten“ klicken. Nach dem Klicken sollte die Meldung Sonnenbewegung ausgeschaltet bzw. eingeschaltet im linken oberen Bildrand erscheinen. Hast Du die Sonnenbewegung ausgeschaltet, bleibt die Tageszeit und somit auch die Helligkeit im Spiel immer genau gleich.
Durch erneuten Klicken auf den Knopf wird der Tageslauf wieder aktiviert.

Teleport

Wie kann ich mich zu Lernenden teleportieren?

Das geht mit Hilfe von EDUtest. Um EDUtest zu benutzten, öffne das Inventar und klicke unten in der Buttonleiste auf das Symbol mit dem Hut. Klicke nun auf Zu einem Schüler teleportieren. Es erscheint ein neues Menü, in dem Du einen Lernenden / eine Lernende auswählen und Dich mit einem Klick auf „Teleportieren“ zu dieser Lernenden / diesem Lernenden teleportieren kannst.
Klicke auf Voriger Ort um wieder zu dem Ort zu kommen, an dem Du vor Deinem Teleport warst.

Wie kann ich Lernende zu mir holen?

Das geht mit Hilfe von EDUtest. Um EDUtest zu benutzten, öffne das Inventar und klicke unten in der Buttonleiste auf das Symbol mit dem Hut. Klicke nun auf Schüler herholen und wähle die Lernende oder den Lernenden aus, den Du zu dir teleportieren möchtest. Mit einem Klick auf Holen wird der Avatar geholt. Später kannst Du mit Klick auf voriger Ort die Lernende oder den Lernenden wieder an den Ort zurückschicken, an dem die / der Lernende vor dem Teleport war.